Planet Erde - Es ist 5 vor 12

Die Situation heute auf der Erde gibt Anlass zur Sorge. Der Hunger nach Energie wird weltweit immer größer. Die Weltbevölkerung wächst rasant und mit ihr der Anspruch auf unsere westliche Lebensweise, die stark auf fossilen Energieträgern (Kohle, Öl, Gas) aufgebaut ist.

Der CO2-Gehalt in der Atmosphäre steigt, es gibt immer stärkere Wetterextreme und damit verbundene Umweltkatastrophen, die Gletscher schmelzen, Tierarten sterben aus und Krankheiten verbreiten sich.

Wenn wir nichts unternehmen wird die mittlere Erdtemperatur in kurzer Zeit um mehr als 4 °C steigen - das macht den Unterschied zwischen einer Eiszeit und dem jetzigen Klima aus.

Ein Teil dieser globalen Erwärmung ist bereits nicht mehr abzuwenden, aber uns bleibt noch Zeit das Schlimmste zu verhindern. Dafür müssen wir jetzt handeln - gemeinsam für eine gerechte und sichere Zukunft.