Jugendlager 2017: Ein voller Erfolg!

Dieses Jahr veranstaltete die Jugend der GTRS zum ersten Mal das Jugendlager vom 12. bis zum 14. Mai in Schatthausen. Rund 30 Kinder und 10 Betreuer waren mit dabei.

Am Freitagnachmittag kamen alle zusammen in die Sporthalle nach Schatthausen, als es auch schon direkt losging. Nach kleineren Spielen zum kennenlernen folgte eine Runde spannendes Zombieball zum austoben. Nach dem anschließenden Abendessen à la Nudeln mit Tomatensauce teilten sich alle in drei Gruppen auf und spielten eine (oder auch mehrere) Runden des Rollenspiels Werwolf.

Samstag Morgens wachten alle schon sehr früh auf. Nach dem Frühstück ging es dann frisch gestärkt zum morgendlichen Joggen. Bei der anschließenden Olympiade mussten alle auch mal ihre Köpfe rauchen lassen, ein Gedicht schreiben, lange an der Wand sitzen oder einen möglichst guten Papierflieger bauen.
Nach dem Mittagessen mit Pizza und einer kleinen Pause ging es das erste Mal ins Schwimmbad. Unsere Trainer machten dort Übungen für alle Kinder, die dabei waren. Das darauf folgende anstrengende Krafttraining und die coole Schnitzeljagd sorgten wieder für Motivation, sodass sich alle nach dem Abendessen dem Highlight der Veranstaltung widmen konnten - der Schwimmbaddisco.
In der Schwimmhalle wurden Scheinwerfer und eine Musikanlage aufgestellt. Bei guter Musik durften alle mit Schwimmmatten und co. für etwa anderthalb Stunden spielen und planschen. Danach schlief jeder glücklich und ohne Kraft in seinem Schlafsack ein.

Am darauffolgenden Morgen wachten alle zur vorgeplanten Uhrzeit fit und munter auf. Nach einem gemeinsamen Frühstück folgte ein Schwimmtraining für die Größeren, während die etwas Jüngeren in der Sporthalle Spiele spielten.
Nach anschließender Stärkung durch Hotdogs kam es zum spielerischen Krafttraining mit verschiedenen Stationen.

Danach war unsere Veranstaltung leider schon am Ende angelangt. Wir fragten alle Kinder noch nach ihrer Meinung zur Veranstaltung und verabschiedeten uns dann traurig von allen Teilnehmern. Bis zum nächsten Mal!

 

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Organisatoren Moritz und Jonas, die mit der Veranstaltung erfolgreich die Jugendleiterprüfung der Badischen Sportjugend abgeschlossen haben!