15 Jahre GTRS

Große Mit-Mach-Feier im Rahmen der ersten Eurolympiade

Die Gesellschaft für Trend- und Rettungssport e.V. feierte am Samstag den 13 Juli, ihren 15. Geburtstag. Zelebriert wurde dies im Rahmen der ersten ausgerichteten Eurolympiade. Eröffnet wurde die Veranstaltung pflichtgemäß mit der Entzündung des eurolympischen Feuers, dass der Fackelläufer pünktlich unter tosendem Beifall zur Wettkampfstätte brachte. Insgesamt 31 Eurolympioniken spielten um wertvolle Punkte. Jeder Teilnehmer vertrat dabei eine Nation. Am Start waren Frankreich, Italien, Spanien und Schweden. An verschiedenen Stationen konnten die Eltern und Kinder Punkte für die eurolympische Wertung ergattern. Dies waren der Streckentauchwettbewerb im Hallenbad, das Bogenschießen, Tennis und das Peitschenkreisel-Spiel. Daneben gab es noch knifflige Aufgaben bei einer Rallye durch Schatthausen und bei einem Europa-Fragebogen zu lösen. Das Eltern-Kind-Quiz, wo die Teams zehn herausfordernde Fragen beantworteten musste bildete das finale Spiel um die eurolympische Krone. Das Zusammenspiel zwischen jung und jünger klappte hervorragend, so dass meist die beliebten Zuschauer-Joker nicht genutzt werden mussten.

Am Ende wurden die Sieger der ersten Eurolympiade gebührend geehrt. Den vierten Platz ergatterte das Team Spanien (die sind ja schon Europameister). Auf dem Podest stand Italien als Dritter, die Franzosen konnten Platz zwei belegen und am spielstärksten an diesem Tag waren die Nordlichter aus Schweden. Zum Lohn gab es für alle Athleten Medaillen, eine Urkunde sowie kleine Preise wie Bücher, Spielzeugautos oder Plüschtiere. Mit der Siegerehrung fand der Tag nach neun Stunden Programm sein Ende.Zum Schluss gilt es noch einmal allen Helfern zu danken, besonders den Eltern, die tatkräftig in der Küche aushalfen. Ebenso bedankt sich die GTRS mit sportlichen Grüßen bei den Kooperationsvereinen, dem Tennisclub Schatthausen-Baiertal und dem Sportschützenverein Baiertal, mit deren Hilfe interessante Stationen geplant werden konnten, die bei den Kindern sehr gut ankamen. Wir freuen uns auf die nächsten 15 Jahre und weitere spannende Aktionen.

Nach oben