Kinderfasching 2008

Konfettischlacht und Geschirrberge

Dieses Jahr fand in der Schatthäuser Sporthalle der Kinderfasching nun bereits zum 4. Mal statt. Am Dienstag, den 5. Februar 2008 erschienen zahlreiche große, wie auch kleine Närrinnen und Narren. Die bunt geschmückte Sporthalle war gut gefüllt und die Kinder hatten viel Spaß bei verschiedenen Spielen, wie zum Beispiel dem Mohrenkopfwettessen.

 

Große Beliebtheit fand der große 10kg Sack voll mit Konfetti, welcher bis auf das letzte Körnchen in der Halle verteilt wurde. Auch für das leibliche Wohl wurde von den ehrenamtlichen Helfern der GTRS gesorgt. In der Küche sowie am Crêpestand gab es reichlich Auswahl, wie Pommes, Fischbrötchen, Wurtsalat und vieles mehr.

Insgesamt waren mehrere Hundert Besucher zu verzeichnen. Der große Ansturm wurde Dank der ehrenamtlichen Helfer gut bewältigt und machte den Kinderfasching erneut zu einem großen Erfolg für Jung und Alt.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren Manuel Schmidt und Aaron Linsler für ihr Engagement. Vielen Dank auch an die fleißigen Helfer/innen, welche noch bis in die späte Nacht damit beschäftigt waren die Sporthalle wieder auf Hochglanz zu bringen. Ein dickes lob an Klaus Berberich, welcher schon fast zum Inventar zählt, der einsprang als in der Küche sich das Geschirr bald meterhoch stapelte, sowie die beiden Mütter Michaela Kolb-Berberich und Frau Heinisch, die nach dem ganzen Trubel unermüdlich in der Küche das Geschirr spülten und so halfen das ?Schlachtfeld? Küche wieder in Ordnung zu bringen


Nach oben