Faschingsbasteln im Jugendclub

Von bunten Masken und giftigen Spinnen

 

Am Montag in den Faschingsferien ging es im GTRS-Jugendclub wieder kunterbunt zu. Für den Kinderfasching am nächsten Tag wurden Papiermasken hergestellt. Aus Tonkarton wurden zunächst die einzelnen Maskenteile ausgeschnitten. Danach bekamen sie ihr individuelles Muster mit dem Glitzerstift. Anschließend mussten noch eine Spinne als Nase aus einer Halbkugel und acht Biegeplüschstangen hergestellt werden. Am Schluss wurde alles zusammengesetzt und mit einem Gummiband versehen. So entstanden die gruselig schönen Spinnenmasken ? der Hit für jedes kommende Kostümfest.

Wir wünschen viel Vergnügen!