Osterspektakel 2018 - eine Woche voller Spaß!

Das Osterspektakel 2018 stand in diesem Jahr unter dem Motto "Unterwasserwelten" und war mal wieder ein voller Erfolg! 170 Kinder nahmen an fünf sehr abwechslungsreichen Ferientagen an unserer Freizeit- Woche nach Ostern teil.


Die Woche startete dienstags mit dem Mottotag. In und um die Sporthalle Schatthausen konnten die ca. 80 Kinder an sechs Stationen viele verschiedene Dinge rund um das Thema Wasser erleben. Neben dem Basteln von U-Booten oder einer Unterwasserwelt im Einmachglas standen auch Experimente und ein Hindernisparcours auf dem Programm. Ein besonderes Highlight war auch in diesem Jahr wieder die tolle Hüpfburg. Des Weiteren bekam unser Maskottchen "Swimmy", wie die Jahre zuvor, Hilfe aller Teilnehmer. Er fand zusammen mit den Kindern endlich den von ihm lang gesuchten Beta-Fisch und kam den Geheimnissen des Meeres auf die Spur.

 

Am Mittwoch, den 04.04.2018 um 08:00 Uhr, starteten wir mit zwei Bussen in Schatthausen. Nachdem die letzten Teilnehmer in Wiesloch zugestiegen waren, machten wir uns auf den Weg nach Eberstadt, um dort die unterirdische Tropfsteinhöhle zu erkunden. Dort teilten wir uns in drei Gruppen auf und nahmen nacheinander an einer Führung teil. Bei dieser erfuhren wir viele spannende Dinge über Tropfsteine. Unter anderem bekam wir erklärt, was Makkaroni mit Tropfsteinen zu tun haben: Kleine, dünne Tropfsteine, sind genauso wie die Makkaroni, innen hohl. Anschließend konnten wir uns alle auf dem nahe gelegenen Spielplatz mit unserem Vesper stärken und austoben. Danach ging es weiter nach Wald-Michelbach, wo wir die Sommerrodelbahn besuchten. Trotz des schlechten Wetters hatten die fast 100 Kinder und die 11 Betreuer viel Spaß beim Rodeln.

 

Am Donnerstag fuhren wir mit ca. 60 Kindern und 12 Betreuer nach Karlsruhe, um uns vormittags im Naturkundemuseum eine Ausstellung zum Thema Unterwasserwelt anzuschauen. Das Besondere an dieser Ausstellung ist, dass sie lebende Tiere, z.B. Fische, beinhaltet. Nach der Führung hatten wir noch Zeit, um die restlichen Räume des Museums zu erkunden. Gegen Mittag brachen wir Richtung Zoo auf. Dort angekommen, durchforschten wir in sechs kleinen Gruppen den Zoo. Neben Leoparden, Elefanten und Pinguinen konnte man kurzzeitig sogar die Sonne erblicken.

 

Am Freitag stand der vorletzte Ausflug der Osterspektakel-Woche auf dem Programm. Mit zwei Bussen und fast 90 Kinder fuhren 10 Betreuer der GTRS e.V. nach Cleebronn in den Erlebnispark Tripsdrill. Nach der Ankunft wurden die Teilnehmer erneut in Gruppen eingeteilt. Die Jüngeren zogen gemeinsam mit ihren Gruppenleitern davon, der Rest durfte sich in Dreierteams den ganzen Tag über frei im Erlebnispark bewegen. Ob Badewannen, Karacho, Mammut oder eher langsame Fahrgeschäfte, für jeden Geschmack war etwas dabei.

Bei strahlendem Sonnenschein wurden zwischendurch auch Pausen an den zahlreichen Picknickmöglichkeiten eingelegt. Um 19:00 Uhr kamen wir nach Schatthausen zurück, wo uns  das Übernachtungsteam bereits freudig erwartete.

 

Nach einem leckeren Abendessen durfte die erste Gruppe in die Schwimmbaddisco. Währenddessen spielte die andere Hälfte der rund 80 Kinder gemeinsam in der Sporthalle nebenan. Nach einem Wechsel der beiden Gruppen wurden die Schlafplätze in der Halle gerichtet und der Mitternachtsfilm geschaut. Anschließend schliefen, wenn das nicht sowieso schon geschehen war, alle glücklich und kaputt ein.

 

Am Samstag ging es, nach einem gemeinsamen Frühstück für alle Übernachtenden, direkt weiter ins Schwimmbad Miramar nach Weinheim. Sowohl energiegeladene Rutschbegeisterte als auch alle Erschöpften kamen hier  in den verschiedenen Becken auf ihre Kosten.

 

Es war für alle eine anstrengende, aber sehr schöne Woche! Wir freuen uns, dass ihr so zahlreich teilgenommen habt und würden uns auf ein Wiedersehen freuen!

 

Euer GTRS-Osterspektakel-Team