Spendenschwimmen 2018

Das alljährliche 6 Stunden Spendenschwimmen der Gesellschaft für Trend- und Rettungssport fand auch dieses Jahr wieder an einem Sonntag im November statt. Am 11.11. öffnete das Schwimmbad in Schatthausen bereits um 10:00 Uhr seine Türen, um für zwei gute Zwecke bis 16 Uhr möglichst viele Spenden zu erschwimmen. Neben knapp 70 Schwimmern waren auch einige Zuschauer anwesend, welche die Schwimmenden bei guter Musik mit viel Freude anfeuerten.

Eine Hälfte der durch über 217 Kilometer erschwommenen 800 Euro geht in diesem Jahr an das Projekt Schwimmfix aus Heidelberg, welches damit dem Schwimmunterricht an der Grundschule in Schatthausen einen erfahrenen zusätzlichen Schwimmlehrer bereitstellt. Dieser bringt während den Zeiten des normalen Schwimmunterrichts allen Kindern, welche zuvor keinen Schwimmunterricht besuchen konnten Schwimmfertigkeiten bei.

Die andere Hälfte des Geldes geht an die Studenteninitiative Weitblick aus Heidelberg, welche damit das Projekt SCOSP in Uganda unterstützt. SCOSP ist ein Projekt, welches sich in Uganda für an Albinismus leidende Kinder einsetzt und diesen eine gute Schulbildung ohne Diskriminierung ermöglicht, was in Uganda mit dieser Krankheit nicht selbstverständlich ist.

Die GTRS dankt allen Schwimmern, Spendern und Helfern und freut sich, mit dem gespendeten Geld zwei tolle Projekte unterstützen zu können.