Osterspektakel 2009

Magisches Treiben im Elsenztal!
15tes Osterspektakel auf den Spuren der Hexen und Zauberer


Die von der GTRS organisierte Kinder- und Jugendwoche in den Osterferien fand dieses Jahr vom 14. bis 18. April statt. Auch im fünfzehnten Jahr hatten sich rund 250 Kinder aus der ganzen Umgebung für die aktionsreiche Woche angemeldet. Das diesjährige Motto des Osterspektakels lautete ?Hexen und Zauberer?. Passend hierzu gab es an der Eröffnungsveranstaltung in Wiesenbach das ?magische Hexenfest?. Hierbei konnten die 80 Kinder als Hexenschüler einen ganzen Tag in die Welt der Magie eintauchen. In der Hexenküche wurden Liebes- und Glückstränke gebraut und Fledermausbrei angerührt. Natürlich durfte auch ein Hexenbesen aus echten Weidenruten gebastelt werden. Auch die passenden Zauberutensilien wie Zauberstäbe und Hexenhüte konnten selbst hergestellt werden.

An den vier darauf folgenden Tagesfahrten waren 100 Kinder mit zwanzig ehrenamtlichen Betreuern in Deutschland unterwegs. Am Mittwoch ging es in den Wildtierpark nach Pforzheim und in den Waldklettergarten. Donnerstags stand der mittelalterliche Erlebnispark in Osterburken auf dem Programm. Am Freitag fuhren die zwei Busse dann noch das Phantasialand in Bühl bei Köln an, um anschließend in Schatthausen den Tag ausklingen zu lassen. Auch die Spektakelnacht war wieder gut besucht. Es gab Spiel und Spaß in Turnhalle und Schwimmbad und einen spannenden Mitternachtsfilm und natürlich die gemeinsame Übernachtung.

Am nächsten Morgen folgte die Fahrt ins Erlebnisbad Miramar in Weinheim. Am Abend endete das Ostespektakel mit der Abschlussveranstaltung in Schatthausen. Dort kamen Eltern und Kinder sowie die Betreuer ein letztes Mal zusammen. Es gab eine kurzen Wochenrückblick in Form einer Präsentation und natürlich die Auflösung des Gewinnspiels. Wer hatte in der Woche am besten aufgepasst und kannte sich am besten mit Hexen und Zauberern aus?

Nach dem überraschenden Besuch der Ziegelhäuser Hexen konnten alle Teilnehmer noch einmal gemeinsam zum Osterspektakel-Lied die Hüften schwingen. Dieses Musikstück wurde eigens für die Woche komponiert und ein passender Tanz dazu kreiert.

Das 5-Köpfige Organisationsteam hat es geschafft mit viel Kreativität und großen persönlichen Einsatz alle Teilnehmer der Woche und deren Eltern mit einem glücklichen Gesicht nach Hause zu verabschieden.

Wir danken alle Helfern, Betreuern, Eltern und der Osterspektakel-Hotline für Ihren ehrenamtlichen Einsatz!

->> Hier gehts zur Bildergalerie von 2009