Schwimmen mit Flügeln ? wir sind fast geflogen!

Am Sonntag, den 15. März wurde wie bereits in den Jahren zuvor das Hallenbad in Schatthausen für einen guten Zweck zum kochen gebracht! Dieses Jahr stand das Spendenschwimmen unter dem Motto ?Schwimmen mit Flügeln?, welches sich auf das Logo des Mukoviszidose e. V. bezieht, an den der Erlös nun gehen wird.

Mit einer neuen Bestzahl von 80 Schwimmerinnen und Schwimmern war für 6 Stunden lang Action im kleinen Dörfchen angesagt. Sowohl die Musik in der Halle als auch die gute Laune der Teilnehmer förderten den Ehrgeiz aller so viel zu schwimmen wie nur möglich. Dadurch konnten zum Schluss insgesamt 245 Kilometer gezählt werden, was in unserem kleinen Bad 14.700 Bahnen entspricht! Diese unglaubliche Strecke brachte eine Gesamtsumme von etwas über 2.400 Euro ein, die nun dem Mukoviszidose e. V. gespendet werden kann.

 

Ein großer Teil des Ertrages konnte auch durch die Tombola und das reichhaltige Kuchen- und Salatbuffet erzielt werden, wofür wir uns hier noch einmal bei allen Beteiligten bedanken möchten. Der Tag wurde mit Bastelworkshops in der Halle und einer großen Siegerehrung zum Schluss abgerundet.

Ein großer Dank geht auch an all unsere Helferinnen und Helfer, an alle Sponsoren und vor allem auch an alle Teilnehmer, ohne die dieser tolle Tag nicht möglich gewesen wäre!

 

Das ganze GTRS Team freut sich schon auf das nächste Spendenschwimmen und hofft, dass an den diesjährigen Erfolg angeknüpft werden kann.