Liebe Schwimmkurs und Schwimmtrainings Eltern und Kinder,

Endlich dürfen wir ab dem 5. Oktober 2020 wieder Schwimmtrainings und Schwimmkurse anbieten. Allerdings können diese nicht wie gewohnt ablaufen.

Dies beinhaltet allerdings einige Hygienemaßnahmen und sonstige Bestimmungen. 

Diese haben wir hier kurz für Sie zusammengefasst.

  • Die allgemeinen Corona Bestimmungen haben weiterhin Bestand.
  • In allen Bereichen gilt die allgemeine Maskenpflicht für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene, außer direkt in der Schwimmhalle und dem Wasser. Ebenso gilt das allgemeine Abstandsgebot, wenn möglich.
  • In der Schwimmhalle dürfen sich max. 20 Personen aufhalten. Dies bedeutet, dass wir die Kurse und Trainings im wöchentlichen Wechsel abhalten müssen und Ihr Kind nicht jede Woche zum Schwimmen kommen kann.
  • Alle Schwimmkurse und Trainings finden ohne Eltern statt. Diese dürfen auch nicht auf der Bank in der Schwimmhalle sitzen.
  • Wenn es möglich ist, bitte die Kinder bereits umgezogen (Badeanzug/ Badehose unter der Kleidung) bringen, um einen ?reibungslosen? Ablauf einzuhalten, da sich die Gruppen möglichst nicht treffen sollen.
  • In den Umkleidekabinen stehen uns aus Abstandsgründen nicht die Bänke wie gewohnt zur Verfügung. Es wird daher gebeten, die eigenen Kleidungsstücke mit in die Schwimmhalle zu nehmen bzw. von den Eltern wieder mitzunehmen, damit auch Platz zum Umziehen für den Nachkommenden/ die Nachkommende ist.
  • Aufgrund von Aerosolen ist es nicht möglich die Föne zu nutzen, auch nicht selbst mitgebrachte und nicht im Foyer. In der gesamten Halle dürfen Föne nicht genutzt werden. Gegebenenfalls ist eine Badekappe hilfreich.
  • Bitte duschen Sie Ihr Kind zu Hause, da die nächste Schwimmgruppe bereits wartet, um in die Schwimmhalle zu dürfen.
  • Die TrainerInnen holen die Kinder an den Umkleiden ab und bringen diese nach den Kursen/ Trainings auch wieder dorthin.
  • Die Eltern verpflichten sich mit dem Bringen/Schicken des Kindes sicherzustellen, dass sie in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einem Corona Erkranken hatten und das Kind frei von Corona Symptomen ist. Falls jemand erkrankt, ist dies dem Verein unverzüglich mitzuteilen.
  • Wenn ein Kind Krankheitsanzeichen hat, darf es nicht zum Schwimmen kommen.

Wir wissen, dass dies für alle eine große und neue Veränderung und Herausforderung sein wird. Dennoch hoffen wir, dass wir alle zusammen diese Zeit gut überstehen werden und gemeinsam das Training/ die Kurse am Laufen halten können.

Wann Ihr Kind seinen Kurs/ sein Training hat, erhalten sie von den Trainern separat. Leider ist es nicht möglich, die Wochen zu wechseln oder spontan in einer anderen Woche zu kommen.